Die Reise des Kunden... und die Macht von Remarketing

Reise des Kunden - Remarketing - Stufen des Kaufes

Dein Kunde geht auf eine Reise mit dir. Er beginnt bei einem Punkt und kommt nach ungewisser Zeit zu einem zweiten. Bis er aber ankommt durchläuft er mehrere natürliche Schritte und diese werden wir heute besprechen!

Reise des Kunden - Remarketing - Stufen des Kaufes
Ich möchte dir die Geschichte von Tom und seiner Reise zum Kunden deines Unternehmens erzählen.
Anfangs kennt er dich nicht und hat noch nie von dir und deinem Produkt gehört.
Er befindet sich noch nicht in deinem Funnel bzw. in deinen Stufen.
 
Eines Tages sieht Tom ein echt cooles Video von dir auf Facebook. Er sieht sich einen Teil an – es gefällt ihm eigentlich ganz gut -, aber er zieht weiter… Somit aber, hat er die Stufe des Bewusstseins erreicht. Der erste Kontakt mit deinem Unternehmen ist gemacht, denn nun kennt er dich!
 
Da du ausgeklügelte Marketingtaktiken hast, schaltest du eine Retargeting Kampagne die Leute einfängt, die dein Video x-Sekunden geschaut haben. Dieses mal kommt Tom sogar zum ersten mal mit deinem Produkt in Kontakt – Du verkaufst trendige T-Shirts. Er findet deine Produkte echt cool, aber leider benötigt er die letzten Euros seines Gehalts noch für den Rest des Monats… und außerdem nörgelt seine Frau eh schon immer rum „das er doch schon so viele T-Shirts habe“ …. Aber gut…. er folgt deiner Seite einfach mal. Tom hat dich für sich gefunden und somit die Stufe der „Entdeckung“ erreicht.
 
Über die Zeit hinweg hat Tom immer mehr Kontakte mit deinem Unternehmen. Er sieht deine Facebook Posts und auch immer wieder Werbeanzeigen die dein Produkt vorführen.
Toms Geburtstag rückt immer näher und seine Frau kann auch nichts mehr sagen, da er vor einer Woche seine alten Anziehsachen gespendet hat. 
Er möchte ein neues T-Shirt haben. – Und betritt somit die Stufe der „Absicht“.
 
Jetzt ist nur noch die Frage welches….?! Er betritt die Phase der „Einschätzung. Tom kennt viele coole Marken und eine Woche vor seinem Geburtstag passiert folgendes: 
Wieder einmal trifft ihn eine Retargeting Anzeige von dir, welche dich nochmals an die Spitze seines Gedächtnisses bringt. Das war aber noch nicht alles, denn zudem schenkst du dem Kunde im Zuge eines Flash Sales (Angebot das nur über eine kurze Periode geht) ein T-Shirt, wenn er zwei weitere kauft.
 
Toms Augen fangen an zu blinken und der Sprung auf die Stufe des Kaufes wird immer einfacher. Er klickt die Anzeige. Landet auf der Webseite. Legt seine drei Lieblings Produkte in den Einkaufswagen. Er tippt seine Daten ein uuuuunnnnd….. Sein Laptop geht aus. Batterie Leer. Außerdem klingelt die Tür…. Dumm gelaufen. – Produkt vergessen.
 
Aber wie gut, dass du auch für dieses Szenario vorgesorgt hast und erneut eine Anzeige an alle schickst, die bereits beim Checkout wahren. Tom erinnert sich und der langersehnte Moment tritt ein. Der Übergang in die Stufe „Kauf“.
 
Nach so einem „langen Kampf“, der bei manchen deutlich kürzer und bei manchen deutlich länger gehen kann, darfst du es selbstverständlich nicht bei diesem Ergebnis belassen. Wiederholte Käufe sind gefragt um den Lifetime Value von Tom bestmöglich zu nutzen. 
Tom ist nun ebenfalls in deinem Newsletter und entsprechend oft klingelt mit der Zeit die Kasse. 
Er ist glücklich, du bist glücklich. Ende gut, alles gut 🙂
 
Dieser Beitrag hat dir gefallen? Dann hinterlasse doch bitte dein Feedback und teile den Artikel mit deinen liebsten!

 

Hol dir was du verdienst!

Finn

 

Was dich auch noch interessieren könnte:

Menü

cropped-ENTREPRENEURS-GERMANY-weiß-schwarz.png

WOFÜR INTERESSIERST DU DICH?

Um dir bestmöglichen Content liefern zu können, frage ich dich: Für welche Themen oder speziellen Dinge interessierst du dich oder hast du Fragen zu? Ich möchte dir bestmöglich weiterhelfen und freue mich über dein Feedback! 🙂

MENÜ